[ START ] [ INFOS ] [ MERCHANDISING ] [ PROGRAMM VON RADIO BODY MUSIC ] [ PARTIES & KONZERTE ] [ STORIES ] [ SAMPLER ] [ SIGNIERTE COVER ]

 

 

ALLE SIGNATUREN VON :

 

- 3 Times 6
-
à;GRUMH
-
A Split-Second
-
Alphaville
-
And One
-
Anne Clark
-
Armageddon Dildos
-
Axodry
-
Big Country
-
Bigod 20
-
Blancmange
-
Blind Vision
-
Borghesia
-
Boytronic
-
Bronski Beat
-
BROS
-
C.C. Catch
-
Camouflage
-
Cat Rapes Dog
-
China Crisis
-
Catastrophe Ballet
-
Dance Or Die
-
Deine Lakaien
-
Depeche Mode
-
Death In June
-
Desireless
-
Deutsch Amerikanische Freundschaft
-
Die Krupps
-
Dive
-
Erasure
-
Extrabreit
-
Fancy
-
FEE
-
Fine Young Cannibals
-
Fischer-Z
-
Fräulein Menke
-
Front 242
-
Front Line Assembly
-
Gabi Delgado
-
Hante
-
Heaven 17
-
History Of Art
-
Howard Jones
-
Hubert Kah
-
IC Falkenberg
-
Invisible Limits
-
Jawoll
-
Joachim Witt
-
John Foxx
-
Kirlian Camera
-
Kode IV
-
Konzept
-
Kraftwerk
-
Leaether Strip
-
Lene Lovich
-
Lost Image
-
M. L. Gore
-
Markus
-
Men Without Hats
-
Metropolis
-
Micro Chip League
-
Midge Ure
-
Mike Mareen
-
Moskwa TV
-
Negapadres
-
New Order
-
Nitzer Ebb
-
Nylon Euter
-
P Lion
-
Parade Ground
-
Paranoid
-
Paso Doble
-
Peter Schilling
-
Poupée Fabrikk
-
Propaganda
-
Project Pitchfork
-
Psyche
-
Real Life
-
Rheingold
-
Sandra
-
Scope
-
Scritti Politti
-
Signal Aout 42
-
Sixth Comm
-
Skinny Puppy
-
Stalingrad
-
T´Pau
-
TXT
-
The Assembly
-
The Cassandra Complex
-
The Dancing Zone
-
The Force Dimension
-
The Invincible Spirit
-
The Neon Judgement
-
The Twins
-
The Weathermen
-
Thompson Twins
-
Tommi Stumpff
-
Two Of Us
-
Tyrell Corp.
-
UKW
-
Ultravox
-
Umo Detic
-
Various Artists
-
Vanishing Heat
-
Veljanov
-
VNV Nation
-
Visage
-
Yazoo
-
Yello

 

And One

 

12” : Aus der Traum

12” : Life Isn´t Easy In ...

12” : Metalhammer

12” : Techno Man

 

 

 

 

12” : Turn The Nation

LP : Anguish - Testpressing

LP : Flop

LP : Spot

 

 

 

 

 

And One ist eine deutsche Synthie-Pop/EBM-Band, die 1988 in Berlin gegründet wurde.

And One wurde Ende der 1980er Jahre von Steve Naghavi und Chris Ruiz gegründet. Erstmals aufmerksam wurde man auf And One, als sie in der DFF-Jugendsendung Elf 99 auftrat. Dort trugen sie den Song Life Isn’t Easy in Germany vor. Den Durchbruch in der Synthpop-Szene erreichte And One mit ihrer Debütsingle Metalhammer im Jahr 1990. Im Folgejahr wurde And One als
„Best New Artist“ ausgezeichnet. Während jahrelang Steve Naghavi, Joke Jay und Rick Schah die Band bildeten, besteht sie heute – nach mehreren Umbesetzungen – wieder aus dieser Besetzung und wird von Nico Wieditz unterstützt. Naghavi ist der Sänger, Songwriter und Produzent der Band. Chriz Ruiz war, nachdem er 1992 And One verließ, von 2001 bis 2011 wieder Mitglied der Band.

Einen künstlerischen Höhepunkt erreichte die Band 1994 mit dem Album I.S.T. Bis 2006 kamen vier Studioalben in die Top 40 der deutschen Albumcharts, eines davon auf Platz 15. Im März 2011 erschien das Album Tanzomat, in dessen Vorlauf ab September 2010 die ausverkaufte „Tanzomat-Fulltimeshow-Tour“ stattfand. Anfänglich stand And One bei Machinery unter Vertrag. Nachdem diese Verbindung 1996/1997 endete, veröffentlichte die Band in der Folgezeit bis zum Jahr 2003 bei Virgin (EMI Group) vier weitere Alben. Seit Februar 2006 war And One beim Independent-Label Out of Line.

Im Juni 2011 verkündeten Chris Ruiz und Gio van Oli per Videobotschaft ihren Ausstieg bei And One und die Gründung ihres neuen Projekts Pakt. Beim folgenden Konzert, als And One als Special Guest von Unheilig spielte, traten als Ersatz die beiden ehemaligen Bandmitglieder Rick Schah und Joke Jay sowie Mister X auf. Im selben Monat gaben And One die Rückkehr von Rick Schah und Joke Jay zur Band bekannt. Bei Konzertauftritten im September 2011 unterstützte Nico Wieditz die Band.In einem Interview mit dem Sonic Seducer zu Beginn des Jahres 2012 bezeichnete Naghavi ihn als festes Bandmitglied. 2011 fand auch die Sextron-Tour der Band durch Deutschland statt, bei der die Bands DeVision und Camouflage als Vorgruppen auftraten.

Anfang 2012 erschien seitens der inzwischen an die Plattenfirma SPV gebundenen Band die EP Back Home. Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Album S.T.O.P. in Arbeit, das im Mai 2012 erschien. Im September 2012 kündigte Naghavi auf der offiziellen Webseite von And One eine im Herbst 2013 beginnende Abschiedstournee mit daran anschließender Auflösung der Gruppe an. Im August 2013 wurde die Tour in And One Forever umbenannt und schließlich nach einem Beinbruch Naghavis Ende September 2013 auf das Frühjahr 2014 verschoben.

Im Februar 2014 wurden drei neue Songs vorgestellt, je einer zur Albentrilogie Propeller, Magnet und Achtung 80. Im August 2014 wurde die Trilogie mit je zehn Songs in vier verschiedenen Formaten veröffentlicht. Dies war auch die erste Produktion von Deutschmaschine Schallplatten, der neu gegründeten Plattenfirma Naghavis.

 

 

 

 

 

 Back To The 80s @ Bandcamp.  Back To The 80s @ Spreadshirt.  Back To The 80s @ E-Mail.

 

[ Impressum ] [ Datenschutzerklärung ] [ AGB ]

 

Auf dieser Seite werden Cookies von integrierten Plug-Ins und Widgets verwendet. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.

MEHR LESEN