[ START ] [ INFOS ] [ MERCHANDISING ] [ PROGRAMM VON RADIO BODY MUSIC ] [ PARTIES & KONZERTE ] [ STORIES ] [ SAMPLER ] [ SIGNIERTE COVER ]

 

 

ALLE SIGNATUREN VON :

 

- 3 Times 6
-
à;GRUMH
-
A Split-Second
-
Alphaville
-
And One
-
Anne Clark
-
Armageddon Dildos
-
Axodry
-
Big Country
-
Bigod 20
-
Blancmange
-
Blind Vision
-
Borghesia
-
Boytronic
-
Bronski Beat
-
BROS
-
C.C. Catch
-
Camouflage
-
Cat Rapes Dog
-
China Crisis
-
Catastrophe Ballet
-
Dance Or Die
-
Deine Lakaien
-
Depeche Mode
-
Death In June
-
Desireless
-
Deutsch Amerikanische Freundschaft
-
Die Krupps
-
Dive
-
Erasure
-
Extrabreit
-
Fancy
-
FEE
-
Fine Young Cannibals
-
Fischer-Z
-
Fräulein Menke
-
Front 242
-
Front Line Assembly
-
Gabi Delgado
-
Hante
-
Heaven 17
-
History Of Art
-
Howard Jones
-
Hubert Kah
-
IC Falkenberg
-
Invisible Limits
-
Jawoll
-
Joachim Witt
-
John Foxx
-
Kirlian Camera
-
Kode IV
-
Konzept
-
Kraftwerk
-
Leaether Strip
-
Lene Lovich
-
Lost Image
-
M. L. Gore
-
Markus
-
Men Without Hats
-
Metropolis
-
Micro Chip League
-
Midge Ure
-
Mike Mareen
-
Moskwa TV
-
Negapadres
-
New Order
-
Nitzer Ebb
-
Nylon Euter
-
P Lion
-
Parade Ground
-
Paranoid
-
Paso Doble
-
Peter Schilling
-
Poupée Fabrikk
-
Propaganda
-
Project Pitchfork
-
Psyche
-
Real Life
-
Rheingold
-
Sandra
-
Scope
-
Scritti Politti
-
Signal Aout 42
-
Sixth Comm
-
Skinny Puppy
-
Stalingrad
-
T´Pau
-
TXT
-
The Assembly
-
The Cassandra Complex
-
The Dancing Zone
-
The Force Dimension
-
The Invincible Spirit
-
The Neon Judgement
-
The Twins
-
The Weathermen
-
Thompson Twins
-
Tommi Stumpff
-
Two Of Us
-
Tyrell Corp.
-
UKW
-
Ultravox
-
Umo Detic
-
Various Artists
-
Vanishing Heat
-
Veljanov
-
VNV Nation
-
Visage
-
Yazoo
-
Yello

 

Bigod 20

 

12” : The Bog

12" : On The Run

12" : America

12” : Body & Energize

 

 

 

 

12” : The Bog / The Future

 

 

 

 

 

 

 

 

Bigod 20 ist eine deutsche EBM- und Techno-Formation, die in den späten 1980ern von Andreas Tomalla (alias Talla 2XLC) und Markus Nikolai (alias Jallokin) in Frankfurt am Main gegründet wurde. Zu dieser Zeit war Talla außerdem mit anderen musikalischen Projekten befasst, zum Beispiel Robotiko Rejekto, Tribantura und Microchip League.

1988 veröffentlichte Bigod 20 die Single Body To Body auf Tallas neu gegründetem Label Music Research, aus dem später das Label Zoth Ommog Records hervorging.

1990 unterschrieb die Band bei Sire Records und veröffentlichte die Single The Bog. Nicht nur deshalb, weil die Vocals von Jean-Luc De Meyer, dem Kopf der belgischen EBM-Band Front 242 eingesungen wurden, sondern wegen des gesamten Sounds dieses Stückes wird es bis heute oft fälschlicherweise für einen Titel von Front 242 gehalten.

1991 wurde Thomas Franzmann (alias Zip Campisi) neues Bandmitglied. Im selben Jahr erschien das erste Album der Band unter dem Namen Steel Works!. Die ausgekoppelte Single On The Run lehnt sich stark an Madonnas Titel Like A Prayer an. Kurz darauf folgte eine weitere Auskopplung unter dem Titel It's Up To You.

1994 erschien das zweite Album von Bigod 20, betitelt Supercute.

2004 erschien auf dem Label Blanco Y Negro Records die Maxi-Single Acid To Body.

 

 

 

 

 

 Back To The 80s @ Bandcamp.  Back To The 80s @ Spreadshirt.  Back To The 80s @ E-Mail.

 

[ Impressum ] [ Datenschutzerklärung ] [ AGB ]

 

Auf dieser Seite werden Cookies von integrierten Plug-Ins und Widgets verwendet. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.

MEHR LESEN