[ START ] [ INFOS ] [ MERCHANDISING ] [ PROGRAMM VON RADIO BODY MUSIC ] [ PARTIES & KONZERTE ] [ STORIES ] [ SAMPLER ] [ SIGNIERTE COVER ]

 

 

ALLE SIGNATUREN VON :

 

- 3 Times 6
-
à;GRUMH
-
A Split-Second
-
Alphaville
-
And One
-
Anne Clark
-
Armageddon Dildos
-
Axodry
-
Big Country
-
Bigod 20
-
Blancmange
-
Blind Vision
-
Borghesia
-
Boytronic
-
Bronski Beat
-
BROS
-
C.C. Catch
-
Camouflage
-
Cat Rapes Dog
-
China Crisis
-
Catastrophe Ballet
-
Dance Or Die
-
Deine Lakaien
-
Depeche Mode
-
Death In June
-
Desireless
-
Deutsch Amerikanische Freundschaft
-
Die Krupps
-
Dive
-
Erasure
-
Extrabreit
-
Fancy
-
FEE
-
Fine Young Cannibals
-
Fischer-Z
-
Fräulein Menke
-
Front 242
-
Front Line Assembly
-
Gabi Delgado
-
Hante
-
Heaven 17
-
History Of Art
-
Howard Jones
-
Hubert Kah
-
IC Falkenberg
-
Invisible Limits
-
Jawoll
-
Joachim Witt
-
John Foxx
-
Kirlian Camera
-
Kode IV
-
Konzept
-
Kraftwerk
-
Leaether Strip
-
Lene Lovich
-
Lost Image
-
M. L. Gore
-
Markus
-
Men Without Hats
-
Metropolis
-
Micro Chip League
-
Midge Ure
-
Mike Mareen
-
Moskwa TV
-
Negapadres
-
New Order
-
Nitzer Ebb
-
Nylon Euter
-
P Lion
-
Parade Ground
-
Paranoid
-
Paso Doble
-
Peter Schilling
-
Poupée Fabrikk
-
Propaganda
-
Project Pitchfork
-
Psyche
-
Real Life
-
Rheingold
-
Sandra
-
Scope
-
Scritti Politti
-
Signal Aout 42
-
Sixth Comm
-
Skinny Puppy
-
Stalingrad
-
T´Pau
-
TXT
-
The Assembly
-
The Cassandra Complex
-
The Dancing Zone
-
The Force Dimension
-
The Invincible Spirit
-
The Neon Judgement
-
The Twins
-
The Weathermen
-
Thompson Twins
-
Tommi Stumpff
-
Two Of Us
-
Tyrell Corp.
-
UKW
-
Ultravox
-
Umo Detic
-
Various Artists
-
Vanishing Heat
-
Veljanov
-
VNV Nation
-
Visage
-
Yazoo
-
Yello

 

The Assembly

 

Die unten dargestellten signierten Vinyl Cover sind in seinem düsseldorfer Hotel von Mute Records Labelchef Daniel Miller am 16. Oktober 2016 signiert worden. Das Management ermöglichte eine persönliche Signieraktion.

 

7” : Never, Never

7” : Never, Never

 

 

 

 

 

 

 

The Assembly war ein kurzzeitiges musikalisches Projekt des früheren Depeche-Mode- und heutigen Erasure-Musikers Vince Clarke zusammen mit Eric Radcliffe, der zuvor auch schon als Toningenieur und Co-Produzent einiger Yazoo-Schallplatten in Erscheinung getreten war.

Anfangs als Projekt mit wechselnden Sängern geplant, kam es jedoch nur zu einer einzigen Single-Veröffentlichung (Never Never, Mute Records 1983) mit dem ehemaligen Undertones-Sänger Feargal Sharkey, der in der Folge ein Comeback mit einer Reihe von Hits feiern konnte. Die Single Never Never erreichte in England Platz 4 der Charts. Die Single wurde in die Sammlung der One-Hit-Wonder des Senders Bayern 3 Radio aufgenommen.

Vince Clarke veröffentlichte danach (ohne Eric Radcliffe) noch eine Single mit dem Sänger Paul Quinn (One Day, Mute Records 1985), bevor er 1985 mit Andy Bell das Duo Erasure gründete.

 

 

 

 

 

 Back To The 80s @ Bandcamp.  Back To The 80s @ Spreadshirt.  Back To The 80s @ E-Mail.

 

[ Impressum ] [ Datenschutzerklärung ] [ AGB ]

 

Auf dieser Seite werden Cookies von integrierten Plug-Ins und Widgets verwendet. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du den Einsatz von Cookies.

MEHR LESEN